FAHRZEUGVOLL- ODER
TEILBEKLEBUNG

Unsere Hochleistungsfolien werden mit Hilfe eines Heissluftfönes
gedehnt und um Rundungen und Vertiefungen geklebt.

Folierung von Fahrzeugen / Carwrapping / Vollverklebungen

Folierung von Fahrzeugen / Carwrapping / Vollverklebungen

Fahrzeugvoll- oder Teilverklebungen, auch “Car Wrapping” genannt, beschreibt die grossflächige Montage von Selbstklebefolien. Diese sind extrem dehnbar und werden auf die lackierten Fahrzeugteile aufgezogen. Dies kann zu Werbezwecken oder auch einfach als optische Aufwertung dienen.

Die Haltbarkeit der Folie wird je nach Hersteller mit sieben Jahren und mehr angegeben. Bedruckte Materialien weisen gegenüber durchgefärbten Produkten eine etwas kürzere Lebensdauer auf, da die verwendeten Tinten auf UV-Strahlung reagieren und die Garantie auf etwa 6 Jahre gewährleistet wird. Aus diesem Grund werden diese Großformatdrucke laminiert. Entweder mit geeigneten Flüssig- oder Folien-Laminaten.

Die Folien werden trocken mit dem gründlich gereinigten Untergrund verklebt. An Wölbungen wie etwa Sicken und Nieten werden die Folien mit Heißluft angepasst. Bei falscher Ausführung kann sich die Folie an diesen Stellen später lösen und aufreißen.

Unsere Hochleistungsfolien werden mit Hilfe eines Heissluftföns gedehnt und um Rundungen und Vertiefungen geklebt. Die Folien sind extrem dehnbar und nach der richtigen Erwärmung haften diese auf den lackierten Oberflächen. Sie können aber jederzeit ohne grossen Aufwand auch wieder durch Erwärmung entklebt werden.